„Eye-Safe”: Neue Lasergläser von SCHOTT

LG-910 und LG-930 für augenschonende 1,5 μm-Laser in der Mess- und Medizintechnik

Mainz (Deutschland) / Duryea (USA), 15. Juni 2010 – Der internationale Technologiekonzern SCHOTT erweitert sein Portfolio aktiver Lasergläser. Die neu entwickelten Gläser LG-910 und LG-930 emittieren bei einer Wellenlänge von 1,5 μm. Laser mit dieser Wellenlänge sind besonders augenschonend. Sie werden zunehmend in der Mess- und Medizintechnik eingesetzt. Hier ist die Sicherheit der Anwender von herausragender Bedeutung. Das Produktangebot umfasst kundenspezifisch bearbeitete Laserkomponenten (z.B. Stäbe, Platten und Scheiben) mit einer dielektrischen Beschichtung, die eine extrem hohe Beständigkeit gegen Laserstrahlung besitzt.

Laser mit einer Wellenlänge von 1,5 μm sind schonender für die Augen und ermöglichen präzises und berührungsloses Arbeiten. Sie werden vor allem in der Messtechnik genutzt, etwa bei der Entfernungsmessung sowie der Zielmarkierung. Auch bei kosmetischen Laserbehandlungen und in der Dermatologie werden sie zunehmend eingesetzt, etwa bei der Behandlung von Narben oder Falten. Dafür entwickelte SCHOTT nun spezielle „Eye-Safe“-Lasergläser.

LG-910 und LG-930 sind Phosphatlasergläser, die in unterschiedlichem Maße mit Erbium, Ytterbium und Chrom dotiert werden. Sie werden in Form von Stäben, Platten oder Scheiben vorwiegend in blitzlampen- und diodengepumpten Festkörperlasersystemen eingesetzt. Da Phosphatgläser eine hohe Löslichkeit für seltene Erden besitzen, lässt sich die Menge der aktiven Ionen vergrößern. Dies ermöglicht eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber konkurrierenden Technologien in gepulsten Anwendungen. Insbesondere LG-910 bietet eine hohe Effizienz.

“Wir kontrollieren äußerst sorgfältig die Reinheit der Rohstoffe, die wir für diese Gläser verwenden. Zudem haben wir die Schmelz- und Feinbearbeitungsprozesse optimiert“, erklärt Dr. Angela Hohl-AbiChedid, Product Development Managerin bei SCHOTT. „Damit ist es uns gelungen, ein hervorragendes Produkt zu entwickeln, das selbst die strengsten Anforderungen erfüllt.“

Die Standard-Lasergläser LG-910 und LG-930 sowie die bestehenden LG- und APG-Lasergläser sind gewöhnlich mit Neodym (Nd) und Erbium (Er) als aktive Ionen dotiert. Darüber hinaus ist es SCHOTT mit Erfolg gelungen, Lasergläser mit einer Vielzahl Seltener-Erd-Ionen und deren Kombinationen herzustellen. Die Dotierungen werden den bestehenden Basiskomponenten eines Standard-Laserglases hinzugefügt – ganz nach den Erfordernissen und Anwendungen des Kunden.

SCHOTT liefert die Laserglas-Komponenten in vollständig bearbeitetem und beschichtetem Zustand nach Kundenspezifikationen, da sich das Polieren und Beschichten entscheidend auf die Leistung und Zuverlässigkeit des Lasers auswirken kann. Damit wird eine sehr hohe Laserbeständigkeit für anspruchsvolle Anwendungen erreicht.

 

LG-910 und LG-930 für augenschonende 1,5 μm-Laser in der Mess- und Medizintechnik

Bild herunterladen

SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern, der seine Kernaufgabe in der nachhaltigen Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen sieht. Dafür werden seit mehr als 125 Jahren Spezialwerkstoffe, Komponenten und Systeme entwickelt. Unsere Hauptmärkte sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Solarenergie, Elektronik, Optik und Automotive. Der SCHOTT Konzern ist mit Produktions- und Vertriebsstätten in allen wichtigen Märkten kundennah vertreten. Rund 17.400 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Weltumsatz von rund 2,3 Milliarden Euro. Die technologische und wirtschaftliche Kompetenz des Unternehmens ist verbunden mit der gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung. Die SCHOTT AG ist ein Unternehmen der Carl-Zeiss-Stiftung.Weitere Informationen: www.schott.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen