Impulsprüfung von minus bis plus

Poppe + Potthoff Maschinenbau präsentiert einzigartige Anlage zum Prüfen innovativer Komponenten bei variierenden Druck- und Temperaturbedingungen

Nordhausen, 13. Juli 2015 - Neue Materialien ermöglichen es, die Funktionen, das Gewicht oder die Kosten einer Komponente zu optimieren. Jedoch müssen strenge Tests durchgeführt werden, bevor ein neu designtes Produkt schließlich in Serienfertigung gehen kann. Neuartige Luftansaugsysteme aus speziellem Kunststoff etwa müssen schnelle und extreme Temperaturwechsel aushalten, während sie unter pulsierendem positivem und negativem Druck kontinuierlich im Einsatz sind.

Poppe + Potthoff Maschinenbau ermöglicht Prüfingenieuren nun, Temperatur- und Druckwechseltests von der Straße ins Labor zu verlegen. Der neue Prüfstand PPM 278-00 simuliert selbst die härtesten realen Bedingungen, sei es in der Arktis oder in der Sahara. Eine geräumige Klimakammer ermöglicht es, die Prüflinge Temperaturen von -72°C bis +180°C (-97.6°F bis 356°F) und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 98% auszusetzen.

Die Druckanpassung reicht von -0.8 bis +3.5 bar bei einer Test-Frequenz von 0.5 Hz und bei einem Test-Volumen von 15 dm³. Somit sind variable Impulsdrucktests im Überdruck-Überdruck, Überdruck-Vakuum und Vakuum-Vakuum Bereich möglich. Drei Test-Anschlüsse sind auf jeder Seite der Prüfkammer eingerichtet und können individuell mithilfe getrennter Ventile geschlossen werden. Ein automatischer Dicht-heitstest kann Leckagen in jedem einzelnen Prüfstück alle X Zyklen detektieren und es vom Prüfvorgang ausschließen.

Poppe + Potthoff Maschinenbau stellte diesen einzigartigen Impulsdruck-Prüfstand während der Automotive Testing Europe vor und erschließt zunehmend auch internationale Märkte. Dieses Jahr wird der deutsche Experte für Hochdrucktechnologie an der Automotive Testing Expo in China (Stand 7027) und Nordamerika (Stand 5052) teilnehmen. Die kundenspezifischen Anlagen sind auf Präzision und Höchstleistung ausgelegt und sind in der Forschung, Entwicklung und der Produktion im Einsatz.

Poppe + Potthoff Maschinenbau hat einen einzigartigen Impulsdruck-Prüfstand entwickelt, mit dem innovative Komponenten unter negativen und positiven Druck- und Temperaturbedingungen getestet werden können. Quelle: Poppe + Potthoff

Bild herunterladen

Baudler (R&D), Stefan Dreyer (CEO) und Johannes Montag (Sales) repräsentieren Poppe + Potthoff Maschinenbau während der Automotive Testing Expo. Quelle: Poppe + Potthoff

Bild herunterladen

Poppe + Potthoff hat die Kapazitäten ausgebaut und bezog kürzlich ein neues und größeres Forschungs- und Produktionsgebäude in Nordhausen, Deutschland. Quelle: Poppe + Potthoff

Bild herunterladen

Poppe + Potthoff Maschinenbau GmbH entwickelt und fertigt Anlagen für die Betriebs- und Dauerfestigkeitsprüfung von Bauteilen im Automobil- und Schiffsbau sowie weiteren Industrien. Die präzisen und leistungsstarken Sondermaschinen des Spezialisten für Hochdrucktechnik sind in der Forschung, Entwicklung und in der Produktion im Einsatz. Dazu zählen Anlagen für die Berstdruck- und Dichtheitsprüfung, die Impulsprüfung, die Autofrettage sowie die automatisierte Prüfung. Das Unternehmen mit Sitz in Nordhausen (Deutschland) ist ein Mitglied der Poppe + Potthoff Gruppe.

Poppe + Potthoff steht für Präzision. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert kundenspezifische Stahlrohre, Common Rail Subsysteme, Hochdruckleitungen, Präzisions-komponenten, Gelenkwellen und Kupplungen sowie Sondermaschinen und Prüfstände. Damit ermöglicht Poppe + Potthoff technisch anspruchsvolle Lösungen im Automobil- und Nutzfahrzeugbereich, der Schiffsindustrie, im Werkzeug- und Maschinenbau sowie weiteren Industrien. Das 1928 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz und Technologiezentrum in Werther (Deutschland) beschäftigt mehr als 1200 Mitarbeiter. Mit Tochterunternehmen und langjährigen Partnern ist Poppe + Potthoff in über 50 Ländern kundennah aktiv. www.poppe-potthoff.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen