Beste Voraussetzungen für Spitzenleistung

Deutschlands erfolgreichste Athleten und Ärzte trafen sich beim Heel-Sportlerfrühstück im Medico & Vital Center Baden-Baden

Baden-Baden (Deutschland), 20. Dezember 2010 – Die Wahl der „Sportler des Jahres“ lockte am Sonntag Top-Athleten nach Baden-Baden. Zahlreiche Wettkämpfer und ihre Betreuer nutzten den folgenden Tag im Kurort zum Entspannen und für Gespräche. Beim Heel-Sportlerfrühstück im Medico & Vital Center tauschten sich die Profis in familiärer Atmosphäre aus und informierten sich bei Vorträgen, wie sie Körper und Geist in Balance halten können.

In der denkmalgeschützten „Alten Polizeidirektion“ im Baden-Badener Bäderviertel wacht man heute nicht mehr über Recht und Ordnung, sondern über die Gesundheit. Das Therapiezentrum mit dem Ärztehaus Vincenti, dem Medico & Vital Center und der Salzgrotte bietet unter einem Dach Schul- und Komplementärmedizin sowie Wellness. Am Montag trafen sich hier rund 50 Athleten und medizinische Betreuer zum Frühstück.

Das Sportlerfrühstück wurde mit Unterstützung von Heel veranstaltet, dem weltweit führenden Hersteller homöopathischer Kombinationspräparate. „Zahlreiche unserer Produkte werden von Leistungssportlern verwendet, etwa zur Linderung von Schmerzen, zur Regulierung der Entzündungsprozesse und zur Förderung der Wundheilung“, erklärt Ralph Schmidt, CEO von Heel. „Außerdem sind unsere Arzneimittel unkritisch bei der Doping-Kontrolle – ein wichtiger Aspekt für die Athleten.“

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit dem Patienten die Signale seines Körpers zu entschlüsseln und ihn auf seinem Weg zu körperlicher Gesundheit, Fitness und Vitalität zu begleiten“, erklärt Halil Senpinar das Therapiekonzept seines Hauses. Der Sport-Physiotherapeut und Inhaber des Medico & Vital Center gilt bei Spitzenathleten als Experte für die ganzheitliche Behandlung von Sportverletzungen.

Vorträge gab es vom Kardiologen Dr. med. Kai Ruffmann aus Baden-Baden zum Thema „Die Intelligenz des Herzens“ sowie von Prof. Dr. Barbara Schott, Management-Coach aus Nürnberg. Sie sprach über „Spitzenleistung durch mentale Power“. Dr. med. Christian Schneider aus München beschrieb als Verbands- und Olympiaarzt des Bob- und Schlittenverbands für Deutschland zudem „Bioregulatorische Ansätze zur Immunstimulation und Heilungsbeschleunigung nach Sportverletzungen“.

Das Heel-Sportlerfrühstück fand im Rahmen der Veranstaltungen rund um die Wahl des „Sportler des Jahres“ statt. Das Ereignis ist ein wichtiger Branchen-Treffpunkt für Spitzensportler, Trainer, medizinische Betreuer, Verbandsfunktionäre und Sponsoren. Die Gala findet seit 1998 im Kurhaus Baden-Baden statt und wird vom ZDF live übertragen. Ausgezeichnet wird nicht nur sportliche Höchstleistung. Auch Fairplay, charismatischer Charakter und engagiertes Auftreten werden gewürdigt.

Dr. Gerhard Overhoff von Heel mit Stabhochspringerin Silke Spiegelburg beim Heel-Sportlerfrühstück. Bildquelle: Heel

Bild herunterladen

Gute Stimmung beim Heel-Sportlerfrühstück im Medico & Vital Center: Dr. med. Christian Schneider, Olympia-Arzt des Bob- und Schlittenverbands im Gespräch mit Wolfgang Gerstner, Oberbürgermeister der Stadt Baden-Baden und Dr. Gerhard Overhoff, Produktmanager bei Heel. Bildquelle: Heel

Bild herunterladen

Bernhard Peter, Kaufmännischer Leiter der DRK-Klinik, Halil Senpinar, Sport-Physiotherapeut und Inhaber des Medico & Vital Center und Andreas Spaetgens, Direktor der Max-Grundig-Klinik. Bildquelle: Heel

Bild herunterladen

Heel ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das homöopathische Kombinationspräparate entwickelt, produziert und vertreibt. Die Biologische Heilmittel Heel GmbH mit Hauptsitz in Baden-Baden erzielte 2009 mit 1.300 Mitarbeitern 173 Millionen Euro Umsatz – 70 Prozent davon außerhalb von Deutschland. Heel hat Tochterunternehmen in Belgien, Brasilien, Chile, Kanada, Kolumbien, den Niederlanden, Polen, Spanien, Südafrika und den USA. Über Distributionspartner sind Heel-Medikamente in 56 Ländern verfügbar. www.heel.de / www.heel.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen