Heel als Experte beim Familiengipfel des Bundesministeriums

Innovative betriebliche Kinderbetreuung aus Baden-Baden

Berlin/Baden-Baden, 13. März 2013 – Die familienfreundliche Unternehmenspolitik von Heel in Baden-Baden ist beispielgebend für ganz Deutschland: Beim Familiengipfel am 12. März in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfamilienministerin Kristina Schröder stellte die Biologische Heilmittel Heel GmbH ihre lebensphasenorientierte Personalpolitik vor. Insbesondere das Konzept der betrieblichen Kinderbetreuung stand im Fokus des Fachgespräches mit Personaldirektor François Dugimont.

Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden diskutierten über eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dugimont: „Kinderbetreuung in den eigenen Räumen ist ein klarer Gewinn für Beschäftigte und Arbeitgeber. Immer mehr Eltern kommen früher in den Job zurück, weil sie ihren Nachwuchs in der Nähe und gut aufgehoben wissen. Dadurch erleichtern wir den Wiedereinstieg und können qualifizierte Mitarbeiter nachhaltig an das Unternehmen binden.“

Der Heel-Personalchef machte vor den Vertretern aus Politik und Wirtschaft deutlich, dass der Arzneimittelhersteller seinen über 800 Mitarbeitern am Standort in Baden-Baden rund 140 verschiedene Teilzeitmodelle anbietet. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist die zentrale Aufgabe zukunftsorientierter Personalpolitik“, erklärte Dugimont.

Vor zwei Jahren hatte Heel als erstes Unternehmen in Baden-Baden mit „Heel Kids“ eine eigene Kleinkinderbetreuung ins Leben gerufen und dafür viel Lob von Fachleuten erhalten. Heel stellt die Räume zur Verfügung. Die Betreuung findet in Form der Kindertagespflege statt, in Kooperation mit dem lokalen Tagesmutterverein.

Für die Teilnehmer des Familiengipfels hatte das Thema Kinderbetreuung besondere Relevanz: Ab dem 1. August 2013 wird jedes Kind von einem bis drei Jahren einen Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege haben.

Auf dem Familiengipfel bekräftigten Bundesregierung und Wirtschaft, ihr gemeinsames Engagement für eine familienfreundliche Arbeitswelt weiter voranzutreiben. Nähere Informationen: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Presse/pressemitteilungen.html

Heel Personaldirektor François Dugimont berichtet auf dem Familiengipfel über seine Erfahrungen mit der betrieblichen Kinderbetreuung.
Foto: Heel.

Bild herunterladen

Heel Personaldirektor François Dugimont im Dialog mit Sofie Geisel vom Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“.
Foto: Heel.

Bild herunterladen

Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Medikamente auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Als Weltmarktführer für homöopathische Kombinationspräparate ist das Unternehmen zugleich Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der Integrativen Medizin voran und baut die Brücke zwischen Schulmedizin und Homöopathie, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern.Die Biologische Heilmittel Heel GmbH mit Hauptsitz in Baden-Baden erzielte 2011 mit 1.300 Mitarbeitern 196 Millionen Euro Umsatz – 70 Prozent davon außerhalb von Deutschland. Heel-Medikamente sind über Tochterunternehmen und Vertriebspartner in über 50 Ländern erhältlich. www.heel.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen